direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

"Von der Konsumenten- zur Produktionsstadt" von Susanne Stein erscheint bei Oldenbourg

Susanne Stein: Von der Konsumenten- zur Produktionsstadt
Lupe

Die Dissertation "Von der Konsumenten- zur Produktionsstadt. Aufbauvisionen und Städtebau im Neuen China, 1949–1957" von Susanne Stein wird als Band 31 in der Reihe "Ordnungssysteme. Studien zur Ideengeschichte der Neuzeit" voraussichtlich im September 2010 im Oldenbourg Verlag erscheinen. Susanne Stein ist Lehrbeauftragte der China-Arbeitsstelle und des Asien-Orient-Instituts der Universität Tübingen.

"Nach der Gründung der Volksrepublik China sollte das ganze Land aus einem "rückständigen Agrarland" in ein fortschrittliches, industrialisiertes Neues China verwandelt werden. Dieses Aufbau-Konzept sah vor, die bisherigen "Konsumentenstädte" zu "Produktionsstädten" der neuen Gesellschaft zu machen. Bei den städtebaulichen Planungen standen die Chinesen aber nicht für sich; ihre sozialtechnischen Entwürfe deckten sich mit internationalen Visionen und waren Teil eines weltweiten Wettbewerbs der Modernen in der Nachkriegszeit." (Quelle: www.oldenbourg-wissenschaftsverlag.de)

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe