TU Berlin

Center for Cultural Studies on Science and Technology in ChinaJahrestagung der DVCS 2014

Stempel China Center

Inhalt des Dokuments

zur Navigation

XXV. Jahrestagung der DVCS: Recht und Gerechtigkeit

DVCS-Logo
Lupe

Wann ? 7.-9 November 2014

Wo? - Am Institut für Sinologie und Ostasienkunde der WWU Münster

Call for Papers

Mit dem Tagungsthema „Recht und Gerechtigkeit“ laden wir zur Erkundung von Rechtsver-ständnis und Gerechtigkeitsempfinden im modernen und vormodernen China ein. Neben der Betrachtung von Konzepten und Definitionen beider Begriffe zielt eine der Leitfragen auf die Ergründung des Verhältnisses von Recht und Gerechtigkeit zueinander ab: Inwie-fern sind sie ineinander verschränkt oder bedingen sich gegenseitig?

Allgemeine Spannungsfelder im Fokus der Tagung können der traditionelle Diskurs über die Auffassungen von Ordnung und Gesetz im Konfuzianismus und Legismus, die Beziehung zwischen Naturrecht und positivem Recht oder der Zusammenhang zwischen Verbrechen, Strafrecht und Ethik sein. Auch Beiträge etwa zur Geschichte des Rechts, zu sozialer Ge-rechtigkeit und Chancengleichheit, Menschenrechten oder geistigem Eigentum sind will-kommen. Denkbar sind auch Referate, die vergleichsweise jungen interdisziplinären For-schungsfeldern wie „Recht und Literatur“ oder „Recht und Ökonomik“ zugeordnet werden und das jeweilige Zusammenspiel aus unterschiedlichen Perspektiven beleuchten.

Um solchen und weiteren Themen auf den Grund zu gehen, laden wir Wissenschaftler aus allen disziplinären Bereichen der Chinaforschung ein. Sowohl Einzelbeiträge als auch ganze Panels können angemeldet werden. Noch junge abgeschlossene Dissertationen oder schon weit gediehene Dissertationsprojekte können im Rahmen eines separaten Präsentations-fensters, auch ohne direkten Bezug zum Tagungsthema, vorgestellt werden.

 

 

Anmeldungen werden für einen Vortrag oder eine Posterpräsentation bis zum 20. Juli 2014 (mit Titel und Abstract von ca. 250 Wörtern), Anmeldungen für die Teilnahme ohne Vortrag bis zum 15. Oktober 2014 an die Organisatoren Kerstin Storm und Jonas Polfuß (dvcs2014@uni-muenster.de) erbeten.

Für Mitglieder der DVCS und Studierende (bis zum Master oder gleichwertigen Abschluss) ist die Teilnahme kostenfrei. Nichtmitglieder bezahlen eine Gebühr in Höhe von 30 Euro.

Vorgesehen ist die Veröffentlichung ausgewählter Beiträge zum Tagungsthema in Form eines Jahrbuchs der DVCS.

 

Aktuelle Informationen zur Tagung finden Sie hier.

Navigation

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe