direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Feng Shui in China und Deutschland (PS/SE)

Inhalt

Das Thema Feng Shui ist in China über viele Jahrhunderte hinweg traditionell verwurzelt. Es wird an Universitäten gelehrt, und es gehört zur Normalität, in bestimmten Lebensprozessen einen Feng Shui Berater zu Rate zu ziehen.
In den letzten Jahren hat Feng Shui auch in Europa zunehmend an Popularität gewonnen. Doch trotz des riesigen Angebotes an Literatur, Konsumartikel und Beratungen ist die Lehre wenig erforscht und eine Vielfalt von Fragestellungen sind noch offen, so dass die Lehre in unseren Breiten eher Unsicherheit hervorbringt oder in die Esoterikecke abrutscht.
In der Lehrveranstaltung sollen die Bedeutung, die Entwicklung und die Ansätze des chinesischen Feng Shui dargestellt, und parallel ein Blick auf unsere eigene Kultur geworfen werden. Wie wissenschaftlich oder esoterisch ist Feng Shui? Wie unterscheiden sich die verschiedenen Traditionen? Wie sähe eine Anwendung aus? Welche Veränderungen bzw. Möglichkeiten lassen sich entwickeln? Welchen Einflus hat das chinesische Feng Shui auf Europa?
Die Lehrveranstaltung ist als Einführung zu sehen. Die Sitzungen bestehen aus einem Vortrag und Diskussion und teilweise aus einem praktischen Teil.

Folgende Themen werden behandelt:

  • Grundlagen des chinesischen Feng Shui, geschichtliche Entwicklung, Behandlung verschiedener Theorien wie die Vorstellung von „Chi“, 5-Elemente-Theorie, Ying- und Yang.
  • Vergleich von verschiedenen Anwendungsmethoden des Feng Shui, Einfluss des Feng Shui in der Gesellschaft früher und heute, Erzeugung von Raumwirkungen, Suche nach Konzepten in der abendländischen Kultur, Vergleich der unterschiedlichen Ansätze und deren Anwendung in China und Deutschland.
Seminarplan
Termin
Zeit
Thema
Do., 23.4.
10:00 - 12:30
Besprechung der Termine und Vorstellung der Inhalte, Verteilung der Sem.‐Arbeiten
Besichtigung der Örtlichkeiten “Nacht der Wissenschaften“
Do., 7.5.
10:00 - 12:00
Treffpunkt auf der Mittelinsel des Ernst‐Reuter‐Platzes
Sa., 13.6.
Lange Nacht der Wissenschaften
Do., 2.7.
10:00 - 14:00
Einführung: Grundlagen, Begrifflichkeiten, Geschichtliche Entwicklung

Unterschiedliche Feng Shui Konzepte ‐ welche Rolle spielt Europa

Symboliken des Feng Shui im Vergleich

Fr., 3.7.

10:00 - 14:00
Die „zehntausend“ Erscheinungsformen des Qi

Erfahrung des Qi, Wahrnehmung von Orten

Anwendungen in der Architektur und Landschaftsarchitektur in China und Deutschland

Sa., 4.7.

10:00 - 14:00
China in Berlin! Einführung „chinesische Gärten“

Besuch des chinesischen Gartens in Marzahn mit Untersuchung des Feng Shui Konzeptes des Gartens

Do., 9.7.

10:00 - 14:00
Lebenshaltung oder Innenraumgestaltung, Feng Shui und Gesundheit

Feng Shui in China und Deutschland heute, Vorsicht Feng Shui?
Ausblick, welche Rolle spielt Feng Shui in der Zukunft

Fr., 10.7.

10:00 - 12:30
Besprechung der Seminarbeiträge

Abschlussdiskussion, Seminarkritik/‐auswertung

?

10:00 - 12:00
voraussichtlich Bundeskanzleramt

Nach oben

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Feng Shui in China und Deutschland (PS/SE)
3130L229
Seminar

Dozent: Andrea Schmidt

Zeitraum:
ab 23.04.2008

Ort: FR 4518 (Bibliothek der China-Arbeitsstelle)

Hinweis:
Bitte die geänderten Seminarzeiten (s. Seminarplan links) beachten!