direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Nationale Traditionen - Tradition des Internationalen: Verflechtungsgeschichten chinesischer Stadtplanung im 20. Jahrhundert. Akteure, Konzepte, Entwürfe

Inhalt

Seit den 1990er Jahren hat die Stadtentwicklung der VR China im In- und Ausland sowohl bewunderndes Erstaunen als auch Kritik an der großflächigen Zerstörung bestehender Stadtstrukturen ausgelöst. Diskussionen über die Frage der Austauschbarkeit oder Spezifik des "neuen Gesichts" chinesischer Großstädte behandeln die globalen Interaktionen im Städtebau des Landes vornehmlich als Gegenwartsphänomen. Die Lehrveranstaltung erweitert diese Perspektive, indem sie dem kontinuierlichen Transfer von Ideen, Konzepten und Akteuren zwischen China und dem Ausland im 20. Jahrhundert an ausgewählten Entwürfen und Baubeispielen jenseits etablierter Grenzziehungen der politischen Geschichte nachgeht. Auf der Basis eines breit gefächerten Quellenspektrums bietet die Lehrveranstaltung die Möglichkeit, zeithistorische Einordnungen der chinesischen Stadtplanung in den Kontext der internationalen Moderne vorzunehmen.

Termine

Vorläufiger Seminarplan
Termin
Thema
Literatur
Fr., 7.5.: 18-20 Uhr

Einführungssitzung

Osterhammel 2007; Rowe & Kuan 2002: 2-22
Do., 24.6.: 18-20 Uhr

Block Ia



Fr.., 25.6.: 10-16 Uhr

Block Ib



Sa., 26.6., 10-16 Uhr
Block Ic



Do., 1.7.: 18-20 Uhr
Block IIa


Fr.., 2.7.: 10-16 Uhr
Block IIb


Sa., 3.7., 10-16 Uhr
Block IIc


Nach oben

Literatur

  • Bray, David. Social Space and Governance in Urban China: The Danwei System from Origins to Reform. Stanford: Stanford University, 2005.
  • Brown, Jeremy und Paul G. Pickowicz (Hg.). Dilemmas of Victory: The Early Years of the People's Republic of China. Cambridge, Mass.: Harvard University Press, 2007.
  • Budde, Gunilla, Sebastian Conrad und Oliver Janz (Hg.). Transnationale Geschichte: Themen, Tendenzen und Theorien. Göttingen: Vandenhoek & Ruprecht, 2006.
  • Chan, Kam Wing. Cities With Invisible Walls: Reinterpreting Urbanization in Post-1949 China. Hong Kong: Oxford University Press, 1994.
  • Chen, Aimin, Gordon G. Liu und Kevin H. Zhang (Hg.). Urban Transformation in China. Aldershot: Ashgate, 2004 (The Chinese Economy Series).
  • "Chinesischer Hochgeschwindigkeitsurbanismus", archplus 168, Februar 2004, 22-79.
  • Chu Xiaoquan. "Zwei Goldene Zeitalter Chinas". Lettre International 48, 2000, 56-61.
  • Chu, Zhi Hao. Die moderne chinesische Architektur im Spannungsfeld zwischen eigener Tradition und fremden Kulturen: Aufgezeigt am Beispiel der Wohnkultur in der Stadt Shanghai. Frankfurt a.M.: Peter Lang, 2003 (Europäische Hochschulschriften: Architektur; 25).
  • Chu Xiaoquan. "Zwei Goldene Zeitalter Chinas". Lettre International 48, 2000, 56-61.
  • Chung, Chuihua Judy, Jeffrey Inaba, Rem Koolhaas und Sze Tsung Leong (Hg.). Great Leap Forward. Köln: Taschen, 2001 (Harvard Design School Project on the City).
  • Conrad, Sebastian und Shalini Randeria (Hg.). Jenseits des Eurozentrismus: Postkoloniale Perspektiven in den Geschichts- und Kulturwissenschaften. Frankfurt, New York: Campus, 2002.
  • — ."Geteilte Geschichten - Europa in einer postkolonialen Welt", in: Conrad und Randeria (Hg.), Eurozentrismus, 2002, 9-49.
  • Davis, Deborah, Richard Kraus, Barry Naughton und Elizabeth J. Perry (Hg.). Urban Spaces in Contemporary China: The potential for autonomy and community in post-Mao China. New York, Washington: Cambridge University Press / Woodrow Wilson, 1995 (Woodrow Wilson Center Series).
  • Esherick, Joseph (Hg.). Remaking the Chinese City: Modernity and National Identity, 1900-1950. Honolulu: University of Hawaii Press, 1999.
  • —. "Modernity and Nation in the Chinese City". In: Esherick (Hg.), Remaking the Chinese City, 1999, 1-16.
  • Fairbank, Wilma. Liang and Lin: Partners in Exploring China's Architectural Past. Philadelphia: University of Pennsylvania, 1994.
  • Friedmann, John. China's Urban Transition. Minneapolis: University of Minnesota, 2005.
  • Gaubatz, Piper Rae. "Urban transformation in post-Mao China: impacts of the reform era on China's urban form". In: Davis u.a. (Hg.), Urban Spaces, 1995, 28-60.
  • Goertz, Hans-Jürgen (Hg.), Geschichte: Ein Grundkurs. Reinbek: Rowohlt, 2007.
  • Hassenpflug, Dieter. Der urbane Code Chinas. Basel: Birkhäuser, 2009.
  • Hoa, Léon [Hua Lanhong]. Reconstruire la Chine: trente ans d'urbanisme, 1949-1979. Paris: Editions du Moniteur, 1981.
  • Kaltenbrunner, Robert. "Minhang und Hoyerswerda: Die 'Neuen Städte' der fünfziger Jahre als Modell einer 'sozialistischen' Raumentwicklung". In: Vöckler und Luckow (Hg.), Peking, Shanghai, Shenzhen, 2000, 230-239.
  • —. "Urbanisierungsversuche in Shanghai seit 1949". Bauwelt, 24, Juni 1999 (StadtBauwelt 142), 1339-1341.
  • —. Minhang, Shanghai: Die Satellitenstadt als intermediäre Planung. Chinas Architekten zwischen kompetitivem Anspruch und parteipolitischer Realität. Berlin: Technische Universität Berlin, 1993 (Berliner Beiträge zu Umwelt und Entwicklung; 2).
  • Kögel, Eduard. "Organische Dezentralisation: Emigranten aus Europa planen zwischen 1945 und 1949 für Gross-Shanghai". Archithese 4, 2008, 74-79.
  • —. Zwei Poelzigschüler in der Emigration: Rudolf Hamburger und Richard Paulick zwischen Shanghai und Ost-Berlin (1930-1955). Weimar 2007. e-pub.uni-weimar.de/volltexte/2007/991/ (8.11.2007).
  • —. "Von der Nachbarschaft zur Gated Community: Planungsprinzipien der Stadt in der V.R. China". Trialog 81, 2004, 40-43.
  • —. "Von der Statik zur Dynamik des öffentlichen Raumes: Stadtstruktur und Plätze in Shenzhen, Shanghai und Peking". In: Vöckler und Luckow (Hg.), Peking, Shanghai, Shenzhen, 2000, 47-57.
  • Kögel, Eduard und Ulf Meyer (Hg.). Die chinesische Stadt: Zwischen Tradition und Moderne. Berlin: Jovis, 2000.
  • Kuan, Seng und Peter G. Rowe (Hg.). Shanghai: Architecture & Urbanism for Modern China. München: Prestel, 2004.
  • Lieberthal, Kenneth. Governing China: From Revolution Through Reform. New York: Norton & Company, 2004.
  • Logan, John R. (Hg.) The New Chinese City: Globalization and Market Reform. Oxford: Blackwell, 2002 (Studies in Urban and Social Change).
  • Lu, Duanfang. Remaking Chinese Urban Form: Modernity, Scarcity and Space, 1949-2005. London, New York: Routledge, 2006.
  • Lu, Hanchao. "Shanghai Rising: Resurgence of China's New York City?". In: Chen, Liu und Zhang (Hg.), Urban Transformation, 2004, 250-265.
  • Lü Junhua, Peter G. Rowe, Zhang Jie (Hg.). Modern Urban Housing in China 1840-2000. München: Prestel, 2001.
  • Osterhammel, Jürgen. "Globalgeschichte". In: Goertz (Hg.), Geschichte, 2007, 592-610.
  • Peisert, Christoph. Peking und die "nationale Form": Die repräsentative Stadtgestalt im neuen China als Zugang zu klassischen Raumkonzepten. Berlin: TU Berlin, 1996 (Berliner Beiträge zu Umwelt und Entwicklung; 8).
  • Rowe, Peter G. East Asia Modern: Shaping the Contemporary City. London: Reaktion, 2005.
  • Rowe, Peter G. und Seng Kuan. Architectural Encounters With Essence and Form in Modern China. Cambridge, Mass.: MIT, 2002.
  • Schneider, Romana und Wilfried Wang (Hg.). Moderne Architektur in Deutschland 1900 bis 2000: Macht und Monument. Ostfildern-Ruit: Hatje, 1998.
  • Sit, Victor F.S. (Hg.). Beijing: The Nature and Planning of a Chinese Capital City. Chichester: Wiley & Sons, 1995.
  • Sternfeld, Eva. "Die Hauptstadt als Entwurf: Pekinger Stadtplanung zwischen Tradition und Transformation". In: Vöckler und Luckow (Hg.), Peking, Shanghai, Shenzhen, 2000, 67-79.
  • Sun Yat-sen. The International Development of China. New York: Da Capo Press, 1975 [Reprint der 2. Auflage von 1929].
  • Vöckler, Kai und Dirk Luckow (Hg.). Peking, Shanghai, Shenzhen: Städte des 21. Jahrhunderts. Frankfurt, New York: Campus, 2000.
  • Warner, Torsten. "Shanghai und die Pudong New Area - Stadtumbau im Kontext von westlicher Baugeschichte und optimistischer Zukunftsvision". In: Vöckler und Luckow (Hg.), Peking, Shanghai, Shenzhen, 2000, 241-247.
  • Wu Fulong (Hg.). Globalization and the Chinese City. London, New York: Routledge, 2006.
  • —. "Transplanting cityscapes: Townhouse and gated community in globalization and housing commodification". In: Wu Fulong (Hg.), Globalization and the Chinese City, 2006, 190-207.
  • Wu Jiang. "Bauhausprinzipien in der Architektur Shanghais". In: Vöckler und Luckow (Hg.), Peking, Shanghai, Shenzhen, 2000, 218-229.
  • Wu Liangyong. Rehabilitating the Old City of Beijing: A Project in the Ju'er Hutong Neighbourhood. Vancouver: UBC, 1999 (Urbanization in Asia).
  • Zha, Jianying. China Pop: How Soap Operas, Tabloids, and Bestsellers Are Transforming a Culture. New York: The New Press, 1995.
  • Zou Denong 邹德侬 und Dou Yide 窦以德 (Hg.). Zhongguo jianzhu wushi nian: 1949-1999  中国建筑五十年:1949-1999. Fifty Years of Chinese Architecture. Beijing: Zhongguo jiancai gongye, 1999 [chin.-engl.].

Nach oben

Downloadbereich

Nur für angemeldete Teilnehmer

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Web-Site anzumelden:

Loginformular

zum Downloadbereich (nach erfolgreicher Anmeldung)

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Nationale Traditionen - Tradition des Internationalen: Verflechtungsgeschichten chin. Stadtplanung
3130L228
Seminar

Dozent: Dr. Susanne Stein

Zeitraum:
07.05.2010 bis 03.07.2010

Ort: FR 4518 (Bibliothek der China-Arbeitsstelle)



Hinweis:
Blockseminar! Anmeldung per E-Mail erbeten!

Kontakt

Dr. Susanne Stein
Sprechzeiten nach
Vereinbarung