direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Urbanisierung – Verortung von Wissen im historischen China (10. – 16. Jh.) (SE)

Inhalt

Dieses Seminar bietet einen Einblick in die Urbanisierungsgeschichte Chinas. Behandelt werden Aufbau und Organisation von Hauptstädten im Vergleich, Song, Yuan, Ming, Qing, Stadtentwicklung im Jiangnan Delta in verschiedenen Perioden vom 15. bis zum 19 Jahrhundert. Im Fokus stehen hierbei der Wandel in der Anordnung von Nutzungen, Gewerken und Wohnbereichen, Handel, Handwerk und akademischen Lehrbereichen einerseits und technische Organisation, d.h. Be- und Entwässerung, Infrastruktur, Strassen Monumentalarchitektur und Alltagsbereichen. Angestrebt ist ein Zusammenführen von Text- und Archäologischen Quellen. Diese werden auf der Basis neuerer Studien zur Wissensorganisation im Bereich Wissenschafts- und Technikgeschichte analysiert.
Das Seminar ist offen für B.A., Chinesischkenntnisse von Vorteil, aber nicht zwingend.

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Piwik für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.

Urbanisierung – Verortung von Wissen im historischen China (10. – 16. Jh.)
3130 L 228
Seminar

Dozent: PD Dr. Dagmar Schäfer

Zeitraum:
ab 18.10.2010

Mo 16:00 - 18:00 Uhr

Ort: MPIWG: Zi. 252

Vorlesungsverzeichnis (LSF)
Hinweis:
MPIWG: Max-Planck-Institut für Wissenschaftsgeschichte, Boltzmannstr. 22, 14195 Berlin