TU Berlin

Center for Cultural Studies on Science and Technology in ChinaJohannes Küchler

Stempel China Center

Inhalt des Dokuments

zur Navigation

Prof. Dr. Johannes Küchler

Lupe

Geboren 1940
Studium der Geologie, Geographie in Frankfurt, Innsbruck, Hamburg, Gießen, Promotion 1967; 1968-70 Post-Doc Stipendiat der VW-Stiftung in Hong Kong und Singapur; seit 1970 Lehre an der FU Berlin, Universitäten Osnabrück u. Zürich, GH Kassel; 1979 Berufung an die TU Berlin: FG „Theorie und Geschichte der Landschaftsentwicklung“; China-bezogene Projekte: Gartenkunst- u. Stadtgeschichte, Landnutzungsplanung, Wasser- u. Bodenschutz; ab 1989 Weiterbildungprojekte für Nachwuchskräfte aus Umwelt-Verwaltungen in Lateinamerika, Afrika u. Asien; Gast-Professuren in Beijing, Urumqi, Kaohsiung, Nantong; seit 2005 am China Center tätig.

Lehrveranstaltungen
Semester
Titel
Art
Sose 2018
Zur Individualität chinesischer Städte 
HS/SE
WS 2017/18
Stadtgeschichte Chinas von der Qing-Zeit bis zur Gegenwart 
HS/SE
WS 2016/17
Aktuelle Probleme der Stadtentwicklung in China
VL/SE
WS 2015/16
Stadtgeschichte Chinas von der späten Qing-Zeit bis zur Gegenwart
VL/SE
SoSe 2010
Vegetationszerstörung und -erneuerung in China
PS/SE
WS 2008/09
Stadtgeschichte Chinas im 20. Jahrhundert
HS/SE
SoSe 2008
Technik- und Modernisierungskritik in China und Europa [zusammen mit Mareile Flitsch und Wolfgang König]
FoCo
WS 2007/08
Die Geschichte der Entstehung der Städte in China im 20. Jahrhundert
PS/HS
SoSe 2007
Aspekte der Wasserwirtschaft im modernen China
PS

Nach oben

Navigation

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe