direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Basketball und Deutsch

Lupe

Am Mittwoch, den 17. Juli 2019, besuchten 15 chinesische Schülerinnen und Schüler aus der Stadt Jinhua, Provinz Zhejiang, das China Center an der TU Berlin.

Nach ihrer Ankunft in Deutschland verbrachten sie zwei Wochen bei Gastfamilien im nordrhein-westfälischen Düren und lernten Deutsch im alltäglichen Umgang. Erst vor fünf Tagen sind sie nach Berlin gekommen, wo sie an einem interkulturellen Camp des achtfachen deutschen Basketballmeisters ALBA BERLIN teilnehmen.

Die Schülerinnen und Schüler aus China wurden in den Räumlichkeiten des China Centers vom Team herzlich empfangen und in einer Präsentation über unsere Lehr- und Forschungsaktivitäten und Projekte informiert. Da die Schüler schon seit einem Jahr im Unterricht ihres Gymnasiums Deutsch lernen, konnten sie sich anschließend selbst auf Deutsch vorstellen und so auf spielerische Art und Weise ihre erworbenen Deutschkenntnisse ausprobieren.

Dies ist schon das dritte Sommer-Camp ALBA BERLIN, an dem auch die ALBA Group (Kooperationspartner des China Centers) beteiligt ist, was den Besuch deutschlernender Schüler aus China organisiert und über die Arbeit des China Centers an der TU Berlin informiert. 

Lupe

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Matomo für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.