direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

"Von der Konsumenten- zur Produktionsstadt" von Susanne Stein erscheint bei Oldenbourg

Lupe [1]

Die Dissertation "Von der Konsumenten- zur Produktionsstadt. Aufbauvisionen und Städtebau im Neuen China, 1949–1957" von Susanne Stein [2] wird als Band 31 in der Reihe "Ordnungssysteme. Studien zur Ideengeschichte der Neuzeit" voraussichtlich im September 2010 im Oldenbourg Verlag erscheinen. Susanne Stein ist Lehrbeauftragte der China-Arbeitsstelle und des Asien-Orient-Instituts der Universität Tübingen.

"Nach der Gründung der Volksrepublik China sollte das ganze Land aus einem "rückständigen Agrarland" in ein fortschrittliches, industrialisiertes Neues China verwandelt werden. Dieses Aufbau-Konzept sah vor, die bisherigen "Konsumentenstädte" zu "Produktionsstädten" der neuen Gesellschaft zu machen. Bei den städtebaulichen Planungen standen die Chinesen aber nicht für sich; ihre sozialtechnischen Entwürfe deckten sich mit internationalen Visionen und waren Teil eines weltweiten Wettbewerbs der Modernen in der Nachkriegszeit." (Quelle: www.oldenbourg-wissenschaftsverlag.de [3])

Links

  • Asien-Orient-Institut der Universität Tübingen [4]
  • Oldenbourg Wissenschaftsverlag [5]
------ Links: ------

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Copyright TU Berlin 2008