direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

5. Deutsch-Chinesische Innovationskonferenz

Lupe

Auf der 5. Deutsch-Chinesischen Innovationskonferenz am 27. und 28. Februar 2018 wurde der Dialog zu aktuellen Entwicklungen in beiden Innovationssystemen sowie anwendungsbezogenen Kooperationsfeldern der bilateralen Innovationskooperation vertieft. Die bilateralen Innovationskonferenzen sind das zentrale Dialogformat der 2011 gegründeten Deutsch-Chinesischen Plattform Innovation. Sie bieten FuE-Akteuren aus Deutschland und China eine Gelegenheit zum Austausch über Innovationssysteme, Rahmenbedingungen für Innovationskooperation sowie zu einer Sondierung möglicher künftiger Kooperationsfelder. Mit dabei sind zwei assoziierte Wissenschaftler*innen des Urbani[XX]-Projektes: Prof. Dr. Misselwitz und Dr. Ágota Révész.

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Matomo für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.