TU Berlin

1. Urban China Lunch

CCST Logo

Inhalt des Dokuments

zur Navigation

Erster Urban China Lunch im SoSe 2018

Lupe

Am 23. April 2018 lud das China Center zum ersten Urban China Lunch im neuen Semester. Der Urban China Lunch ist ein interdisziplinäres Diskussionsforum zu aktuellen Fragen der Urbanisierung und Stadtentwicklung in China. Das als Mittagsforum organisierte Veranstaltungsformat ist Teil des deutsch-chinesischen Alumni-Projektes URBANI[XX]. Dazu lädt das China Center einmal im Monat die Studierenden, Lehrenden und Forschenden der TUB zu Fachvorträgen mit anschließender Diskussion und chinesischem Essen ins China Center ein.

Beim Lunch am 23. April gaben Frau HU Wenjing (Associate of China Affairs der ALBA Group) und Herr Conrad Ziesch (Projektleiter China von ALBA BERLIN Basketballteam) am 23. April 2018 einen Einblick in die Bereiche Recycling & Sport. Die ALBA Group, eines der führenden Recycling-Unternehmen weltweit, ist seit mehr als 20 Jahren auch auf dem chinesischen Markt erfolgreich. Ebenso lange spielen die ALBA-Basketballer auf höchstem deutschen und europäischen Niveau. Der achtfache Deutsche Basketballmeister ALBA BERLIN verbindet Deutschland und China durch den Sport miteinander. Gemeinsam leisten beide Unternehmen zudem einen elementaren Beitrag zur Stadtentwicklung sowohl in Deutschland und Europa als auch in China.

! SAVE THE DATE !

Der nächste Urban China Lunch ist für den 28. Mai 2018 geplant. An diesem Termin wird Herr Prof. Dr. Misselwitz (Leiter des Fachgebiets Entwerfen und Internationale Urbanistik an der Habitat Unit des Instituts für Architektur) zum Thema der Urban Rural Assembly referieren.

Weitere Informationen zum Urban China Lunch finden Sie hier ...

Navigation

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe