direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Vortrag: Digitalisierung und ihre Folgen für die Medizin der Zukunft in China

Lupe

Nach oben

Lupe

Am Donnerstag, den 17. Mai 2018, 18-20 Uhr, hält Dr. Tania Becker vom Center for Cultural Studies on Science and Technology in China (CCST) der TU Berlin am Chinazentrum der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel, Hörsaal D (CAP 2), einen Vortrag zum Thema:

Digitalisierung und ihre Folgen für die Medizin der Zukunft in China

Auch in der VR China ist die Medizin angesichts der Fortschritte im Bereich der Digitalisierung großen Veränderungen unterworfen: Der Austausch zwischen einem Arzt und seinen Patienten wird durch Telemedizin ersetzt, Roboter assistieren schon seit längerer Zeit bei Operationen, sie sind bei der Pflege behilflich und in der geriatrischen Psychologie bald unersetzlich. Der Vortrag möchte einen Überblick über den aktuellen Stand der digitalen Entwicklung in China nicht nur im medizinischen Bereichen zu verschaffen, eine Aussicht auf die zukünftigen Möglichkeiten der Heilung zu entwerfen und über Utopien und Dystopien von Morgen zu diskutieren.

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Matomo für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.