TU Berlin

Center for Cultural Studies on Science and Technology in ChinaRingvorlesung mit John Ryan

CCST Logo

Inhalt des Dokuments

zur Navigation

Ringvorlesung mit John Ryan

Lupe
Im Gespräch mit Prof. Ryan: Studierende und Gäste des EU-Seminars am CCST
Lupe

Am Dienstag, 05.11.2019, stand im Rahmen der öffentlichen Ringvorlesung „China: Strategic Partner or Systemic Rival“ ein weiteres Highlight auf dem Programm: Prof. John Ryan von der London School of Economics and Political Science war geladen und präsentierte vor einem genauso zahlreichen wie interessiertem Publikum seine Sicht auf den Brexit-Komplex. In einem mitreißenden und erhellenden Vortrag sprach er sehr tagesaktuell über mögliche Ausgänge der Brexit-Frage und deren jeweilige Konsequenzen für die EU, das Vereinigte Königreich sowie für globale Zusammenhänge politischer wie ökonomischer Art. Insbesondere die Implikationen, welche ein EU-Austritt Großbritanniens auf die Beziehungen EU-China bzw. UK-China haben würde, waren von besonderem Interesse. Die Brisanz dieser Problemstellungen spiegelte sich in der lebhaften Diskussion wider, welche sich an John Ryans Ausführungen anschloß.

Das China-Center der TU-Berlin bedankt sich für diesen anregenden Abend bei allen Interessierten und vor allem beim Referenten!

Wir würden uns freuen, Sie am 19.11.2019 zu unserem nächsten Vortrags-Termin zu begrüßen; dann wird es um „Chinesische Direktinvestitionen in der EU: Neue Chancen und Herausforderungen“ mit Dr. Margot Schüller vom GIGA-Institut Hamburg gehen.

Navigation

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe