direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Stipendienprogramme China der Studienstiftung des Deutschen Volkes

Lupe [1]

Wir wurden darüber informiert, dass die Bewerbungsfrist für das seit 1986 bestehende China-Stipendien-Programm bis zum 15. Mai 2020 verlängert wurde.

Aufgrund der langen Vorlaufzeiten des Programms geht die Studienstiftung davon aus, dass China-Aufenthalte ab September 2021 planmäßig durchgeführt werden können.

Das China-Stipendien-Programm fördert hoch qualifizierte Studierende während eines einjährigen Aufenthalts in der Volksrepublik China. Ziel des Programms ist es, interessierten Studierenden frühzeitig den Erwerb einer fundierten China-Kompetenz zu ermöglichen und somit langfristig die deutsch-chinesischen Beziehungen zu stärken.

Finanziert wird das Programm seit 1986 durch die Alfried Krupp von Bohlen und Halbach-Stiftung [2]. Das Bildungsministerium der Volksrepublik China [3] unterstützt das Programm durch die Übernahme der Studiengebühren.

Programmziel

Das seit 1986 bestehende China-Stipendien-Programm fördert hoch qualifizierte Studierende während eines einjährigen Aufenthalts in der Volksrepublik China. Ziel des Programms ist es, interessierten Studierenden frühzeitig den Erwerb einer fundierten China-Kompetenz zu ermöglichen und somit langfristig die deutsch-chinesischen Beziehungen zu stärken.

Finanziert wird das Programm seit 1986 durch die Alfried Krupp von Bohlen und Halbach-Stiftung [4]. Das Bildungsministerium der Volksrepublik China [5] unterstützt das Programm durch die Übernahme der Studiengebühren.

Programmbeschreibung

Das Programm fördert hoch qualifizierte Studierende aller Fächer (außer Hauptfach Sinologie, Kunst, Design und Musik) während eines einjährigen Sprach- und Studienaufenthaltes an chinesischen Universitäten. Es bietet den Teilnehmerinnen und Teilnehmern die Möglichkeit, fundierte Kenntnisse der chinesischen Sprache und Gesellschaft sowie Universitäts- und Wissenslandschaft zu erwerben und im Rahmen von selbst organisierten Berufs- oder Forschungspraktika erste Arbeitserfahrung in China zu sammeln. Jährlich werden zehn Stipendien vergeben.

 

Nachfolgend der Link zum Stipendienprogramm der Studienstiftung

https://www.studienstiftung.de/china/ [6]

------ Links: ------

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Copyright TU Berlin 2008