TU Berlin

Center for Cultural Studies on Science and Technology in ChinaStipendienprogramme China der Studienstiftung des Deutschen Volkes

CCST Logo

Inhalt des Dokuments

zur Navigation

Stipendienprogramme China der Studienstiftung des Deutschen Volkes

Lupe

Wir wurden darüber informiert, dass die Bewerbungsfrist für das seit 1986 bestehende China-Stipendien-Programm bis zum 15. Mai 2020 verlängert wurde.

Aufgrund der langen Vorlaufzeiten des Programms geht die Studienstiftung davon aus, dass China-Aufenthalte ab September 2021 planmäßig durchgeführt werden können.

Das China-Stipendien-Programm fördert hoch qualifizierte Studierende während eines einjährigen Aufenthalts in der Volksrepublik China. Ziel des Programms ist es, interessierten Studierenden frühzeitig den Erwerb einer fundierten China-Kompetenz zu ermöglichen und somit langfristig die deutsch-chinesischen Beziehungen zu stärken.

Finanziert wird das Programm seit 1986 durch die Alfried Krupp von Bohlen und Halbach-Stiftung. Das Bildungsministerium der Volksrepublik China unterstützt das Programm durch die Übernahme der Studiengebühren.

Programmziel

Das seit 1986 bestehende China-Stipendien-Programm fördert hoch qualifizierte Studierende während eines einjährigen Aufenthalts in der Volksrepublik China. Ziel des Programms ist es, interessierten Studierenden frühzeitig den Erwerb einer fundierten China-Kompetenz zu ermöglichen und somit langfristig die deutsch-chinesischen Beziehungen zu stärken.

Finanziert wird das Programm seit 1986 durch die Alfried Krupp von Bohlen und Halbach-Stiftung. Das Bildungsministerium der Volksrepublik China unterstützt das Programm durch die Übernahme der Studiengebühren.

Programmbeschreibung

Das Programm fördert hoch qualifizierte Studierende aller Fächer (außer Hauptfach Sinologie, Kunst, Design und Musik) während eines einjährigen Sprach- und Studienaufenthaltes an chinesischen Universitäten. Es bietet den Teilnehmerinnen und Teilnehmern die Möglichkeit, fundierte Kenntnisse der chinesischen Sprache und Gesellschaft sowie Universitäts- und Wissenslandschaft zu erwerben und im Rahmen von selbst organisierten Berufs- oder Forschungspraktika erste Arbeitserfahrung in China zu sammeln. Jährlich werden zehn Stipendien vergeben.

 

Nachfolgend der Link zum Stipendienprogramm der Studienstiftung

Navigation

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe