direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Willkommen im China Center der TUB

Ansicht Shanghai
Lupe

Mit dem „Center for Cultural Studies on Science and Technology in China“ 
(kurz: China Center) bietet die TU Berlin fächerübergreifende China-spezifische Lehre an und integriert darüber hinaus sinologische und interdisziplinäre Forschung.

Dabei weist das China Center eine in der deutschsprachigen Universitätslandschaft einmalige Ausrichtung auf die Untersuchung der wissenschafts- und technikgeschichtlichen Aspekte der Beziehungen zwischen China und der westlichen Welt auf.

Das Center ist dem Institut für Philosophie, Literatur-, Wissenschafts- und Technikgeschichte der Fakultät I angegliedert. Das Lehrprogramm umfasst u.a. Unterrichtseinheiten zu Philosophie, Technikgeschichte, Wissenschaftsgeschichte und Wirtschaft Chinas.


Aktuelles

Workshop: "The Interconnected City"

Lupe

Start des deutsch-chinesischen Workshops "The Interconnected City"
vom 13.-17. August 2018
an der TU Berlin
Im Rahmen unseres Alumninetzwerks URBANI[XX] führen wir einen internationalen Workshop durch, bei dem wir in Arbeitsgruppen verschiedene Aspekte der vernetzten Stadt diskutieren.

Das Programm zum Workshop finden Sie hier.

Mehr Informationen zum Urbanixx-Projekt finden Sie hier...

Zwei Stellen als studentische Hilfskräfte zu besetzen

Lupe

Mit dem Projekt TUWITECH (Wissenschaftsinitiative „Wissenschaft und Technik Chinas“ der Technischen Universität Berlin) wollen wir die an der TU Berlin verfügbaren Kompetenzen zu Chinas Wissenschaft und Technologie bündeln und systematisch die China-Kompetenz an unserer Universität ausbauen. Im Rahmen von TUWITECH suchen wir zwei studentische hilfskräfte für die Mitarbeit in diesem BMBF-Projekt, insbesondere: Mitarbeit bei der Organisation von Lehre und Veranstaltungen (Tagungen, Workshops, Vorträge, Weiterbildungen), Betreuung der Internetseite, Betreuung internationaler Gäste, Unterstützung des Projektteams.

Bewerbungsfrist: 12. August 2018

mehr

  

  

Stellenausschreibung - Lehrkraft für besondere Aufgaben

Lupe

Bei der Technischen Universität Berlin ist folgende Stelle zu besetzen:

Lehrkraft für besondere Aufgaben
50 % Arbeitszeit
Entgeltgruppe 13 TV-L Berliner Hochschulen 
unter dem Vorbehalt der Mittelbewilligung

Bewerbungsfristende: 17.08.2018

mehr

Nachwuchsförderung am China Center der TU Berlin

Lupe

Am Freitag, 27.07.2018 besuchten
23 chinesische Schüler_innen und ihre
5 Betreuer_innen das China Center an der TU Berlin. Die Gruppe nahm an einem interkulturellen Camp des achtfachen deutschen Basketballmeisters ALBA BERLIN teil.

Sie wurden von der Leiterin des China Centers, Frau Dr. Sigrun Abels, und der Lehrbeauftragten für den Bereich Deutsch als Fremdsprache, Frau Barbara Ziesch, in einem der hochmodernen Vorlesungsräume empfangen.

mehr

Wissenschaftliches Arbeiten & Interkulturelle Kommunikation

Lupe

Am Montag, 16.07. fand nun die Abschlussveranstaltung des Seminars am China Center der TU Berlin im SS 2018: "Wissenschaftliches Arbeiten und Interkulturelle Kommunikation" für chinesische Studierende am Firmensitz der ALBA Group in der Knesebeckstr. 56-58 statt. 

mehr

Zwei Reisestipendien für China

Lupe

Die Max Weber Stiftung – Deutsche Geisteswissenschaftliche Institute im Ausland (MWS) vergibt mit Unterstützung der Fritz Thyssen Stiftung in diesem Jahr erneut zwei Reisestipendien für China.

Wie bereits im letzten Jahre richten sich die Stipendien an herausragende Sinologinnen und Sinologen und andere einschlägig arbeitende Geistes- und Sozialwissenschaftler/innen in der Qualifikationsphase (Doktoranden/innen und Postdoktoranden/innen).

mehr

"Apples for Sale" Fotoausstellung

Lupe

Lange Nacht der Wissenschaften

Die Künstlerin Rebecca Sampson zeigt das Leben indonesischer Hausmädchen, die in Hongkong als Migranten zweiter Klasse unter prekären Umständen in einer weiblichen Parallelgesellschaft leben. Das China Center der TU Berlin eröffnet die Fotoausstellung anlässlich der Langen Nacht.

Der Fokus liegt auf dem Gegensatz zwischen dem uniformen Altagskorsett, in das die Arbeitsmigrantinnen im Haushalt ihrer Arbeitgeber gezwängt werden, und dem Wunsch der jungen Frauen nach Bestätigung und der Möglichkeit einer gelebten Individualität.

mehr

Bund und Länder wollen die China-Kompetenz fördern

Lupe

Das China Center der TU-Berlin nahm am 07. Mai 2018 an der Fachveranstaltung "China-Kompetenz in Deutschland" teil, eine gemeinsame Tagung von BMBF, KMA und AA. 

Gemeinsame Pressemitteilung mit dem Auswärtigen Amt und der Kultusministerkonferenz

Studie verweist auf Fortschritte und Defizite. Deutsche lernen zu selten Chinesisch, studieren zu wenig und zu kurz in China.

mehr

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Matomo für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.

Anschrift

TU Berlin
Center for Cultural Studies on Science and Technology in China
Sekr. MAR 2-2
Raum MAR 2.032-2.035
Marchstr. 23
10587 Berlin
Tel.: +49-(0)30-314-25995
Fax: +49-(0)30-314-28048

Bibliothek

Raum MAR 2.034a
Marchstr. 23
10587 Berlin
+49-(0)30-314-24211
+49-(0)30-314-28048

Webseite