TU Berlin

Center for Cultural Studies on Science and Technology in ChinaMarcus Hernig

CCST Logo

Inhalt des Dokuments

zur Navigation

Dr. Marcus Hernig

Lupe

• Jahrgang 1968

• Studium der Sinologie, Germanistik und Geschichte in Bochum und Nanjing; Dr. phil.

• seit 1992 in China; 1992-93 und 1996-98 DAAD-Stipendiat 

• lebt seit 1998 in Shanghai

• langjährige Tätigkeiten in der chinesisch-deutschen und japanisch-deutschen Bildungs- und Kulturarbeit, u.a. als Lektor des DAAD und als Beauftragter des deutschen Generalkonsulats in Shanghai für Bildungszusammenarbeit, deutsche Sprache und Literatur (Goethe-Institut), Leiter Goethe-Institut Kyoto (2011-2014) 

• Dozent Shanghai University of Science and Technology, TongjiUniversität Shanghai

• seit 2006 interkultureller Trainer, Berater für internationale Unternehmen (z.B. BMW, Bosch, Siemens, Porsche, Volkswagen, Schaeffler und viele mittelständische Unternehmen)

• Senior Consultant Sinogermantrade.com

• Gestaltung/Durchführung kultureller Events mit Chinabezug für Unternehmen und Organisationen

• freier Autor, China-Publikation zuletzt: GEO special: Shanghai, Peking, Hongkong (2014), China-Ein Länderporträt (3. Auflage 2014), Chinas Bauch – Warum der Westen weniger denken muss, um den Osten besser zu verstehen (2015), 天堂之旅 - ⾛六道美⾷ 之路了解中国⼈的精神 (2016)

Lehrveranstaltungen
Semester
Titel
Art
WiSe 2018/19
Die neue Seidenstraße: Geschichte, Konzept, Probleme und Perspektiven 
HS/SE
WiSe 2017/18
Kultur und Gesellschaft Chinas
HS/SE

Navigation

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe