direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

KUSS - KUnst und WiSSenschaft

Lupe

 

KUSS - Ein Projekt zwischen KUnst und WiSSenschaft am China Center on Science and Technology (CCST), TU Berlin

Das China Center on Science and Technology (China Center, CCST) an der TU Berlin startete im März 2018 mit einer außergewöhnlichen Projektserie, die sich der Verbindung zwischen KUnst und WiSSenschaft widmet. Gefördert werden Kunstprojekte, welche die Arbeit der Wissenschaftler und das aktuelle Forschungsvorhaben am China Center als künstlerisches und kritisches Pendant begleiten. Sie sollen auf ihre jeweils eigene Art in einen Dialog mit dem aktuellen Forschungsprojekt des CCST treten. Aktuell werden in Mobility in China die gegenwärtigen und künftigen Herausforderungen der Massen-Mobilität im Reich der Mitte untersucht. Ebenfalls soll eine Präsentation der Ergebnisse in Form einer Ausstellung und eine mögliche gemeinsame Publikation des Künstlers und des CCST unterstützt werden.

Die diesjährige künstlerische Realisation des KUSS-Projekts wird von der Fotografin Rebecca Sampson realisiert. 

Das Thema Mobilität hat Rebecca Sampson dazu angeregt, sich auch mit dem weniger offensichtlichen, dennoch gesellschaftlich bedeutsamen Aspekt dieses Begriffs zu beschäftigen. In ihrem Projekt hinterfragt sie die Art und Weise, mit der die chinesische Gesellschaft auf die technischen, ökonomischen und sozialen Revolutionen der letzten 25 Jahre in Hinblick auf den Umgang mit tradierten Geschlechterrollen reagiert. Und sie tut dies auf einem auch für den westlichen Betrachter bekannten und unterhaltsamen Spielfeld - dem des Datings mit all seinen privaten und öffentlichen Varianten. Sie konzentriert sich bei Ihrer teilnehmenden Beobachtung auch auf das sich im Umbruch befindende Leben im ländlichen Raum.

 

 

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Matomo für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.