TU Berlin

Weiterbildung

CCST Logo

Inhalt des Dokuments

zur Navigation

Weiterbildung ChinaKompetenz

Lupe

Im Rahmen des ChinaKompetenz-Programms werden ab dem Studienjahr 2019/20 regelmäßig Weiterbildungen angeboten. Das Programm ist variabel belegbar: Die Teilnehmer*innen können an einzelnen Kursen teilnehmen oder ein strukturiertes Programm absolvieren und mit einem ChinaKompetenz-Zertifikat abschließen. Für TUB-Beschäftigte ist die Teilnahme kostenlos, für externe TeilnehmerInnen ist sie kostenpflichtig. Das ChinaKompetenz-Programm ist Teil des BMBF-geförderten Projektes TUWITECH.

Im Sommersemester 2019 gibt es zwei Pilotveranstaltungen: Chinakompetenz I und Chinakompetenz II.  

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte in Kürze unserer Webseite.

Intensiv-Schulung Chinakompetenz I (April 2019)

你好 Ni hao! –- und weiter? 

Willkommen zur Intensiv-Schulung Chinakompetenz I!

Mit Prof. Dr. Eberhard Sandschneider 

 

Freitag, 12.04.2019, 11:00-17:00 Uhr im China Center der TU Berlin,

im China Center der TU Berlin
Marchstr. 23
10587 Berlin
Raum: EG, MAR 0.001.

 

Wir freuen uns sehr auf Ihr Kommen!

Anmeldung bis zum 28. Februar 2019 an 

 

Programm-Themen: Politik Chinas, dt.-chin. Hochschulkooperationen
11:00 - 11:30
Kennenlernen: Begrüßung/Get Together/
kurze Vorstellungsrunde

11:30 - 13.00
Mehr Wissen: Prof. Dr. Eberhard Sandschneider erklärt die
Geo-politischen Ambitionen Chinas“, inkl. Q&A
13.00 - 14.00
Essen
14.00 - 15.15
Noch mehr Wissen: 
Das China Center-Team gibt Einblicke in
a) historische Erfindungen + Technologietransfer in China (45 min.)
b) den Umbau des chinesischen Hochschulsystems (30 min.)

15.15 - 16.30
Vernetzen:
Erfahrungsaustausch/Gruppenarbeit/Planung
zu Veranstaltungen rund um den DCHAN-Workshop
(Mai 2019, Beijing)

16.30 - 17.00
Mitnehmen:
Empfehlungen zur dt.-chin. Hochschulkooperation, Literaturhinweise
17.00 Ende offen
Essen und Plaudern

 

 

Intensiv-Schulung Chinakompetenz II (Mai 2019)

Lupe

Quelle: SWR Mediathek – ab Minute 12:30

你好 Ni hao! –- und weiter? 

Willkommen zur Intensiv-Schulung Chinakompetenz II!  

Mit Prof. Dr. HAN Zheng 

 

Montag, 27.05.2019, 11:00-17:00 Uhr
im China Center der TU Berlin
Marchstr. 23
10587 Berlin

Raum: MAR 2.071 (2. Etage)

 

Wir freuen uns sehr auf Ihr Kommen!

Anmeldung bis zum 23. Mai 2019 an 

 

Programm-Themen: Innovations-Management & Start Ups in China
11:00 - 11:30
Kennenlernen: Begrüßung/Get Together/
kurze Vorstellungsrunde

11:30 - 13.00
Mehr Wissen: Prof. Dr. HAN Zheng erklärt
„Innovation ‘Made in China‘ – Besonderheiten
und Herausforderungen“
, inkl. Q&A
13.00 - 14.00
Essen
14.00 - 15.30
Noch mehr Wissen: 
Prof. Han Zheng und das China Center-Team 
geben Einblicke in die Startup-Szene in China:

 
Input #1:
Jonas Fahlbusch: Die chinesische Gründerszene verstehen: Herausforderungen und Chancen für deutsche Startups in China
 
Input #2:
Miriam Theobald (DONGXii): Case study: From ideation to product launch, insights from a founder who launched an app successfully into China
 
Q&A und Diskussion
15.30 - 16.30
Vernetzen:
Erfahrungsaustausch/Gruppenarbeit/Netzwerken
Moderiert von Prof. HAN Zheng
16.30 - 17.00
Mitnehmen:
Zusammenfassung des Tages
Prof. HAN Zheng
17.00 
Offenes Ende, evtl. gemeinsames Abendessen

Im folgenden Video-Beitrag ist Herr Prof. HAN Zheng zu sehen, wie er mit der Baden-Württembergischen Wirtschaftsministerin, Frau Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut, über die Digitalisierung in China plaudert (ab Minute 12:30) ; der gemeinsame Einkauf im digitalen Supermarkt in Shanghai fand während einer Delegationsreise der Ministerin vom 24.02 bis 01.03.2019 statt und wurde vom SWR (Aktuell Baden Württemberg) gefilmt.

 

<iframe frameborder="0" height="288" width="512" src="https://swrmediathek.de/embed/4c4c1ad0-3c5a-11e9-b7ee-005056a12b4c.htm" scrolling="no" data-start-at="750"></iframe>

Navigation

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe