direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Nongshu (Landwirtschaftliche Schriften)

Inhalt

Landwirtschaft spielte in der chinesischen Staatspolitik und Geistesleben eine wichtige Rolle. Die Versorgung des Volkes gehörte zu den moralischen Pflichten des Herrschers und der Elite. Das Seminar führt in die Themen der landwirtschaftliche Schriften ein, und untersucht die Rolle, die Maschinen, Pflanzen und menschliches Verhalten in diesen Schriften spielten. Bearbeitet werden Schriften aus verschiedenen Perioden vor ihrem historischen Hintergrund, unter anderen Jia Sixies Qimin yaoshu, Wang Zhens Nongshu und Xu Guangqis Nong zheng quan shu.

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Matomo für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.

Nongshu (Landwirtschaftliche Schriften)
3130L227
Proseminar

Dozent: Dagmar Schäfer

Zeitraum:
ab 26.10.2009

Mo 16:00 - 18:00 Uhr

Ort: MPIWG, Raum 251 (s. Hinweis)

Hinweis:
MPIWG: Max-Planck-Institut für Wissenschaftsgeschichte (Boltzmannstraße 22, 14195 Berlin)