direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Chinakompetenz-Aufbauzertifikat

(vormals China-Master-Label)

Lupe

Für wen?

Für alle BA/BSc oder MA/MSc Studierenden der TU Berlin, unabhängig vom Fachbereich.

 

Was müssen Sie dafür tun?

Um das Aufbauzertifikat zu erhalten, müssen Sie folgende Voraussetzungen erfüllen (Leistungen aus dem Basiszertifikat werden angerechnet):

  • Module im Umfang von 18 ECTS ODER drei bis sechs Lehrveranstaltungendes CCST erfolgreich besuchen.
  • Chinesisch Sprachkurse im Umfang von 12 ECTS** erfolgreich besuchen.
  • an einer Summer School in China ODER ein Semester in China studieren ODER uns einen äquivalenten akademischen China-Aufenthalt nachweisen.

* Inhalt, abhängig von kleiner oder großer Leistung.

** Anerkennung von äquivalenter Leistung


Lupe

Wie bekommen Sie das Chinakompetenz-Aufbauzertifikat?

Bitte melden Sie sich nach Abschluss des Basiszertifikats mit dem folgenden Formular bei unserem TUWITECH-Team an. Wenn Sie noch Fragen haben, können Sie uns gerne unter der E-Mail-Adresse  erreichen.

Die Aushändigung des Zertifikats findet persönlich im CCST statt.

Anmeldung zum Chinakompetenz-Zertifikat für Studierende

Anmeldung zum Chinakompetenz-Zertifikat für Studierende
Möchten Sie im kommenden Semester Chinesisch-Sprachunterricht an der ZEMS besuchen?

Nach oben

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Matomo für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.
Lupe

Chinakompetenz Weiterbildung für Nicht-Studierende