TU Berlin

HS/SE: "Chinas Provinzen zwischen lokalen Spielräumen und zentralstaatlicher Steuerung"

CCST Logo

Inhalt des Dokuments

zur Navigation

Chinas Provinzen zwischen lokalen Spielräumen und zentralstaatlicher Steuerung (HS/SE)

Die China-Wahrnehmung vieler Europäer beschränkt sich auf wenige Orte und Regionen. Die Vielfalt des Landes bleibt abstrakt, wird allenfalls touristisch wahrgenommen. Im Rahmen dieser einführenden Lehrveranstaltung werden einzelne Provinzen und Großregionen als historisch-geographische territoriale Einheiten vorgestellt auf der Grundlage unterschiedlicher Quellen (Literatur, Filme, journalistische Beiträge). Eine zentrale Frage bildet das Verhältnis zwischen Zentralstaat und Provinzen, wobei der Vergleich mit dem Verhältnis zwischen den europäischen Nationalstaaten und der Europäischen Union nicht vermieden wird.

Vorlesungen, Gruppenarbeit und individuelle Beiträge werden sich ergänzen.

HS/SE: China Provinzen zwischen lokalen Spielräumen und zentralstaatlicher Steuerung
3131 L 174
Dozent:
Küchler, Johannes
Termin:
Di 14-16
Beginn:
16.10.2018
Raum: 
MAR 0.010
Module: 
BA-KulT FW 35 (China 1)
MA China 1 (FW 37)
CML (WiIng) & FüS:
CML-WTC
Links:
LSF

Navigation

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe