TU Berlin

Center for Cultural Studies on Science and Technology in ChinaHS/SE: Einführung in das chinesische Denken: „Same, same, but different“, oder: „Denkt China anders?!“

CCST Logo

Inhalt des Dokuments

zur Navigation

Einführung in das chinesische Denken: „Same, same, but different“, oder: „Denkt China anders?!“ (HS/SE)

Blockseminar: 10. – 12.05.2019 

Freitag: 16 – 20 Uhr
Samstag und Sonntag: 09 – 19 Uhr

Anmeldung: Bis zum 10. Mai 2019 unter www.china.tu-berlin.de/anmeldung

Raum: MAR. 0.015

China ist eine unglaubliche Chance! Die Chance, eine der ältesten Hochkulturen näher kennen zu lernen und die Welt aus einer fundamental anderen Perspektive zu erfahren. China ist das auf andere Art und Weise Hochzivilisierte und fasziniert insbesondere den europäischen Besucher durch seine in Jahrhunderten der kulturellen Isolation geprägte „Andersartigkeit“.
China ist aber auch die Chance, ein wenig Zukunftsluft zu schnuppern, Zeuge eines in Dynamik und Intensität beispiellosen gesellschaftlichen Transformationsprozesses zu werden. Staunend und verwirrt erlebt man im gegenwärtigen China die Gleichzeitigkeit von KPCh, Hyperkapitalismus, Konfuzianismus und Postmoderne.
Wie sieht China die Welt und seinen eigenen Aufstieg? Was bedeuten Menschenrechte und Demokratie aus chinesischer Perspektive? Worin besteht die wahre „great wall of China“, die westliches von chinesischem Denken trennt, wirklich?!
In diesem Blockseminar werden wir uns mit der chinesischen Geistesgeschichte und ihrer Bedeutung im gegenwärtigen China beschäftigen. Ein intensives und inspirierendes Wochenende wird nicht nur die Andersartigkeit der chinesischen Kultur verständlicher machen, sondern verspricht auch ein kontrastiv geschärftes Bild der eigenen Kultur.

Navigation

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe