direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Chinas Aufstieg zur globalen Wissenschaftsmacht

Blockseminar: 26. & 27.7.2021, 9. & 10.8.2021

Anmeldung: bis zum 11. April 2021 unter www.china.tu-berlin.de/anmeldung

Chinas Aufstieg im Wissenschaftssystem ist beispiellos. In knapp zwei Jahrzehnten hat es das Land an die Spitze signifikanter globaler Ranglisten geschafft. Die Strategie der chinesischen Regierung, China bis 2050 zur weltweit führenden Wissenschaftsmacht zu machen scheinen damit aufzugehen. Diese Dynamik stellt jedoch auch gängige Annahmen in Frage, z.B. was das Zusammenspiel von Wissenschaft und Demokratie in der modernen Gesellschaft betrifft. In diesem Seminar betrachten wir die signifikantesten wissenschaftspolitischen Entscheidungen der letzten Jahrzehnte in China, analysieren den „Aufstieg“ des Landes in verschiedenen Bereichen, und diskutieren die Auswirkungen dieser Expansion auf den globalen Wissenschaftsbetrieb.

HS/SE: "Chinas Aufstieg zur globalen Wissenschaftsmacht"
LV-Nr. 3131 L 170
Dozent:
Ahlers, Anna
Termine: 
26. & 27.7.2021, 9. & 10.8.2021
Beginn:
26.07.2021
Raum:
online
Anmeldung:
bis zum 11. April 2021 unter 
www.china.tu-berlin.de/anmeldung
Module:


WTMC
WTC
MA-GKWT 2;
MA TGWT WTG 3;
MA FW 7;
MA FW 8;
MA FW 10;
MA FW 11;
MA FW 12;
MA FW 14

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Matomo für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.