TU Berlin

Chinas Markt- und Wettbewerbsumfeld für technologische Innovationen

CCST Logo

Page Content

to Navigation

There is no English translation for this web page.

Chinas Markt- und Wettbewerbsumfeld für technologische Innovationen

 

 

China ist mittlerweile als Absatzmarkt, Umweltakteur, Handelspartner, Finanzstandort, etc. für vielfältige Unternehmungen hoch interessant geworden. Eine übergeordnete Fragestellung, die sich zwischenzeitlich eine große Menge von Wirtschaftsunternehmen und öffentlichen Institutionen in der Europäischen Union stellt, ist wie sich diese Akteure der im Vergleich zu Europa gravierend unterschiedlichen Ökonomie und Kultur nähern können.

Um die obige Frage in hinreichender Qualität zu beantworten ist die Erhebung, Aggregation und Analyse historischer und aktueller Informationen über die generellen Marktbedingungen und -strukturen von hoher Bedeutung. Diese Seminarveranstaltung dient als eine erste Einführung in diese Thematik und untersucht die Entwicklung Chinas in den letzten Dekaden aus sozial-kultureller, technologischer, wirtschaftlicher und politisch-rechtlicher Perspektive. In diesem Zusammenhang werden Themen wie zum Beispiel politische und wirtschaftliche Schwerpunkte, demografischer Wandel, Human Development Index etc. behandelt.

Die Veranstaltung wird auf Deutsch in Seminarform durchgeführt. Sehr gute deutsche und englische Sprachkenntnisse sind für die Literaturuntersuchung und Quellenbearbeitung erforderlich, während chinesische Sprachvorkenntnisse erwünscht aber nicht notwendig sind.

Besonders relevant ist die Seminarveranstaltung für die Studierenden, die sich für interdisziplinäre Schnittstellenthemen wie Wirtschaft, Technologie & Kultur beziehungsweise Europa & China interessieren.

 

 

Navigation

Quick Access

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe