TU Berlin

WEITERBILDUNG

CCST Logo

Inhalt des Dokuments

zur Navigation

Programm für Chinakompetenz

Lupe

Was bieten wir an?

Kurzum: Chinakompetenz. Wissen, das man für den erfolgreichen Umgang mit China braucht. Wissen über Kultur, Politik und Gesellschaft, und -natürlich- über Wissenschaft und Technik in China. Schwerpunkt ist Zukunft und Zusammenarbeit. Am Ende können Sie einen Nachweis für Ihre erworbene Chinakompetenz erhalten. 

 

Für wen?

...für TU-Angehörige, d.h. alle WissenschaftlerInnen und GründerInnen innerhalb der TU (kostenlos)

...für Externe, d.h. alle WissenschaftlerInnen und GründerInnen außerhalb der TU (kostenpflichtig)

...für Führungskräfte (nach Vereinbarung)

 

Was gewinnen Sie mit Chinakompetenz?

...eine vergleichende Perspektive auf die Arbeits- und Forschungspraxis

...bessere Chancen für eine erfolgreiche globale Karriere

...Vorbereitung auf zukünftige Entscheidungen im internationalen Kontext

 

Unser Chinakompetenz-Lehrprogramm ist einzigartig an den technischen Universitäten in Deutschland.

 

Wichtiger Hinweis: Die inhaltliche Erarbeitung der Kurse befindet sich aktuell in Bearbeitung. Weitere Informationen zum Programm für Chinakompetenz sind der Website des CCST ab dem 01. September 2019 zu entnehmen. 

 

 

TU Angehörige (WissenschaftlerInnen-GründerInnen)

Lupe

Für alle WissenschaftlerInnen und GründerInnen der TU Berlin, unabhängig vom Fachbereich.

 

Wenn Sie einen Nachweis haben möchten, 

...dann haben Sie zwei Möglichkeiten:

1) Eine Chinakompetenz-Basiszertifikat erhalten Sie, wenn Sie vier Kurse des CCST erfolgreich besucht haben.

2) Ein Chinakompetenz-Aufbauzertifikat erhalten Sie, wenn Sie zusätzlich an einem Praxismodul teilnehmen.

 

Für detaillierte Informationen schauen Sie in den genauen Programmaufbau.

 

Wenn Sie Interesse haben, aber keine Bescheinigung brauchen,

...dann können Sie sich jederzeit für einen Kurs anmelden.

 

Wenn Sie noch kein Interesse haben, 

...dann sollten Sie sich vielleicht überlegen, ob Sie künftig auf der internationalen Bühne arbeiten werden, wo China mittlerweile unumgänglich ist.

 

Was sollen Sie dafür zahlen?

Nichts. Für TU-Interne ist die Teilnahme kostenlos.

  

Externe

Lupe

Für diejenigen, die Chinakompetenz für Ihre erfolgreiche Arbeit brauchen, außerhalb der TU Berlin.

 

Wenn Sie einen Nachweis haben möchten,

...dann haben Sie zwei Möglichkeiten:

1) Eine Chinakompetenz-Basiszertifikat erhalten Sie, wenn Sie vier Kurse des CCST erfolgreich besucht haben.

2) Ein Chinakompetenz-Aufbauzertifikat erhalten Sie, wenn Sie zusätzlich an einem Praxismodul teilnehmen.

Für detaillierte Informationen schauen Sie bitte in den Programmaufbau.

 

Wenn Sie Interesse haben, aber keine Bescheinigung brauchen,

...dann können Sie sich jederzeit für einen Kurs anmelden.

 

Wenn Sie noch kein Interesse haben, 

...dann sollten Sie sich vielleicht überlegen, ob sie künftig auf der internationalen Bühne arbeiten werden, wo China mittlerweile unumgänglich ist.

 

Was sollen Sie dafür zahlen?

Eine Kostenübersicht folgt in Kürze.

 

 

Executive Training

Lupe

Für alle Führungskräfte innerhalb oder außerhalb der TU Berlin, unabhängig vom Fachbereich.

Unsere Initiative:

In jedem Semester bieten wir ein aktuelles, diskutables Thema an, dessen konzeptuelles Verständnis für Führungskräfte im täglichen Umgang mit China hilfreich sein kann. Die Veranstaltung wird als Input + Diskussion mit Beiträgen aller TeilnehmerInnen durchgeführt.

Ihre Initiative:

Wenn Sie sich für ein Thema besonders interessieren, können wir für Sie gerne ein maßgeschnittenes Gespräch oder eine Beratung anbieten. Je nach Umfang kann die Beratung kostenpflichtig sein.

Die Kontaktperson dafür ist: 

Dr. Sigrun Abels

Marchstr. 23, Raum MAR 2.032

Telefon: +49 30 314-25995

Navigation

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe